Preisträger 2018

Violine

1. Platz: Eva Zavaro

2. Platz: Maine Nishiyama

3. Platz: Julia Turnovsky

Kammermusik

1. Platz: Duo Maestro, Andrey Baranenko, Alexey Zhilin

2. Platz: Arcon Trio, Julius Asal, David Marquard, Janis Marquard

3. Platz: Atalante Quartett, Elisabeth Eber, Thomas Koslowsky, Julia Maria Kürner, Lisa Kürner

Klavier

1. Platz: Mamikon Nakhapetov

2. Platz: Hiroyuki Kawashiri

3. Platz: Maximilian Kromer

Cello

1. Platz: Luca Giovannini und Alexey Zhilin (ex aequo)

3. Platz: Sul Yoon

Konzerte von Preisträgern in Japan 2018

Für das Jahr 2018 wurden mehrere Preisträger vergangener Johannes-Brahms-Wettbewebe zu Konzerten in Japan eingeladen.

  • Johannes Marcel Kits, Gewinner der Sparte Cello im Jahr 2016, spielt im Februar 2018 ein Konzert in Tokyo, sowie eines in Utsunomiya.
  • Das Duo YUI Kasumi (Klavier) und PARK Soo-Hyun (Violine), Gewinner der Sparte Kammermusik im Jahr 2016, darf im Mai ein Konzert in Utsunomiya geben.
  • Belle Ting, Zweite in der Sparte Violine im Jahr 2017, wurde für ein Konzert im Dezember 2018 nach Japan eingeladen.