Konzert der Preisträger im Brahms Saal des Musikvereines Wien

Das Konzert der Preisträger im Brahms Saal des Musikvereines Wien findet am 31.3.2019 um 15:30 Uhr statt.

Es spielt die Slovakische Sinfonietta Zilina unter dem Dirigat von Yuki Miyagi.

Programm

Julia Turnovsky, Violine (Österreich) F. Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll
Luca Giovannini, Cello (Italien) J. Haydn: Cellokonzert C-Dur, Hob.VIIb:1
   
Arcon Trio, (Deutschland) J. Brahms: Klaviertrio Nr. 1, H-Dur
Mamikon Nakhapetov, Klavier (Georgien) Beethoven/Liszt: Adelaide                           
J. Brahms: Drei Intermezzi, op. 117
Kreisler/Rachmaninov: Liebesfreud

 

Preisträger 2018

Violine

1. Platz: Eva Zavaro

2. Platz: Maine Nishiyama

3. Platz: Julia Turnovsky

Kammermusik

1. Platz: Duo Maestro, Andrey Baranenko, Alexey Zhilin

2. Platz: Arcon Trio, Julius Asal, David Marquard, Janis Marquard

3. Platz: Atalante Quartett, Elisabeth Eber, Thomas Koslowsky, Julia Maria Kürner, Lisa Kürner

Klavier

1. Platz: Mamikon Nakhapetov

2. Platz: Hiroyuki Kawashiri

3. Platz: Maximilian Kromer

Cello

1. Platz: Luca Giovannini und Alexey Zhilin (ex aequo)

3. Platz: Sul Yoon

Anmeldungen zum 25. Internationalen Johannes Brahms Wettbewerb

Das Anmeldezeitfenster für den 25. Internationalen Johannes Brahms Wettbewerb ist verstrichen.

Wir bearbeiten derzeit gerade alle eingegangen Anmeldungen.

Über die „MyRegistration“-Seite können TeilnehmerInnen Ihre Daten überprüfen und (bis 15. Juli 2018) ändern.

In den nächsten Tagen werden weitere Informationen veröffentlicht und den TeilnehmerInnen auch per email zugesandt.

Update: Preise des 25. Internationalen Johannes Brahms Wettbewerbs

Ein Preisträger jeder der folgenden Kategorien, d.h. Klavier, Violine, Cello und Kammermusik, ist eingeladen, am 31. März 2019 im Brahms Saal des Musikvereines in Wien ein Konzert zu spielen.

Ein Preisträger aus einer der Kategorien Klavier, Violine oder Cello wird eingeladen, mit der Slowakischen Sinfonietta in Zilin, unter dem Stab von Yuki Miyagi, am 9. Mai 2019 ein Solokonzert zu spielen.

Zwei Preisträger aus den Kategorien Violine oder Cello werden eingeladen, am 9. Juni 2019 in der Suntory Hall in Tokio, Japan, mit dem Tokyo City Philharmonic Orchestra unter dem Dirigat von Maestro Miyagi das Doppelkonzert von Johannes Brahms zu spielen.

Alle Preise des 25. Internationalen Johannes Brahms Wettbewerbs finden Sie hier.

Preise

Konzerte von Preisträgern in Japan 2018

Für das Jahr 2018 wurden mehrere Preisträger vergangener Johannes-Brahms-Wettbewebe zu Konzerten in Japan eingeladen.

  • Johannes Marcel Kits, Gewinner der Sparte Cello im Jahr 2016, spielt im Februar 2018 ein Konzert in Tokyo, sowie eines in Utsunomiya.
  • Das Duo YUI Kasumi (Klavier) und PARK Soo-Hyun (Violine), Gewinner der Sparte Kammermusik im Jahr 2016, darf im Mai ein Konzert in Utsunomiya geben.
  • Belle Ting, Zweite in der Sparte Violine im Jahr 2017, wurde für ein Konzert im Dezember 2018 nach Japan eingeladen.