Update – COVID19

Österreichs Gesundheitsminister kündigte eine schrittweise Entlastung in Bezug auf Menschenansammlungen an. Die entsprechende Regierungsverordnung soll bis zum 29. Mai verabschiedet werden . Wir haben uns sehr gefreut zu erfahren, dass ab 1. August Menschenansammlungen, die die Zahl von 500 nicht überschreiten, erlaubt sein werden.

Ermutigt durch diese Ankündigung sind wir entschlossen, den Wettbewerb durchzuführen, vorausgesetzt, dass

  • die Bedingungen für die Ein- und Ausreise in und aus den jeweiligen Ländern bis dahin klar sind und
  • uns eine neue Coronawelle erspart bleibt.

Zeitlinien und vorsorgliche Warnungen:

– Wir werden am 1. Juni unsere Registrierung öffnen.

– Die Anmeldeformalitäten und die Zahlung werden bis zum 15. Juli erwartet.

– Sollten wir aufgrund eines unvorhergesehenen Ereignisses den Wettbewerb absagen müssen, wird die Anmeldegebühr zurückerstattet.

– Auch eine Orchesterbegleitung im Finale ist weiterhin vorgesehen. Sollte jedoch eine unerwartete Situation eintreten, bitten wir um Verständnis, dass die Finali mit Klavier durchgeführt werden müssen.

– Wir freuen uns sehr, Sie in der ersten Septemberwoche in Pörtschach willkommen zu heissen und entschuldigen uns im Voraus, falls Corona – in welcher Form auch immer – gewinnen sollte und unser Wettbewerb abgesagt werden müsste.